zur Navigation springen

Neustadt- Glewe: Feuerwehr löschte auf A24 brennenden Pkw

vom

svz.de von
erstellt am 27.Jun.2014 | 16:43 Uhr

Auf der A 24 bei Neustadt- Glewe ist am Donnerstagabend ein Pkw durch ein Feuer schwer beschädigt worden. Es entstand ein Schaden von rund 3000 Euro, teilte die Polizei mit.

Nach Angaben des betroffenen Autofahrers, geriet das Auto während der Fahrt aus noch ungeklärter Ursache plötzlich in Brand. Der Fahrer konnte seinen Wagen anschließend noch auf der Standspur zum Stehen bringen und sich unverletzt aus dem brennenden Fahrzeug retten. Die Freiwillige Feuerwehr aus Neustadt-Glewe kam daraufhin zum Einsatz und löschte das Feuer. Unterdessen sicherten Beamte des Autobahnverkehrspolizeireviers Stolpe die Unglücksstelle ab.  Die Polizei vermutet einen technischen Defekt als Brandursache.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen