zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

21. November 2017 | 00:18 Uhr

Neustadt-Glewe: Betrunken zur Tankstelle gefahren

vom

svz.de von
erstellt am 14.Nov.2017 | 14:20 Uhr

Eine Tankstellenmitarbeiterin hat am frühen Dienstagmorgen in Neustadt-Glewe einem betrunkenen Autofahrer geistesgegenwärtig die Fahrzeugschlüssel weggenommen und die Polizei gerufen.

Der 26-jährige Mann war mit seinem Auto auf das Tankstellengelände gefahren und hatte seinen Wagen in Höhe der Toilettenzugänge angehalten. Allerdings stieg der Fahrer auch nach längerer Zeit nicht aus seinem Auto aus. Die Mitarbeiterin stellte kurz darauf fest, dass der Fahrer völlig betrunken war.

Es gelang ihr, die Schlüssel an sich zu nehmen. Der 26-jährige Autofahrer wies später bei der Kontrolle durch die Polizei einen Atemalkoholwert von 1,74 Promille auf. Er war kaum in der Lage aus dem Auto auszusteigen und sich auf den Beinen zu halten.

Gegen den Fahrer hat die Polizei eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr aufgenommen. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Für das beherzte Eingreifen der Tankstellenmitarbeiterin bedankt sich die Polizei an dieser Stelle.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen