Neustadt-Glewe: Atemalkoholtest einen Wert von 2,13 Promille

svz.de von
26. Dezember 2014, 15:44 Uhr

Am 25. Dezember wurde ein PKW VW Golf gegen 21.45 Uhr auf der B 191 zwischen Neustadt-Glewe und Parchim durch Polizeibeamte kontrolliert.

Grund für die Kontrolle war die auffällig langsame Fahrweise des PKW-Führers. Bei der Aushändigung der Fahrzeugpapiere stellten die Beamten neben einer verwaschenen Aussprache deutlichen Atemalkoholgeruch fest. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest vor Ort ergab einen Wert von 2,13 Promille. Anschließend wurde eine Blutprobenentnahme durchgeführt und der Führerschein des 54-jährigen Fahrers beschlagnahmt.

 Ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr wurde eingeleitet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen