Neustadt-Glewe: A 24 nach Unfall kurz gesperrt

svz.de von
23. Juli 2014, 15:30 Uhr

Die A 24, Richtung Berlin, musste am Mittwoch auf Höhe der AS Neustadt-Glewe kurzzeitig gesperrt werden. Ein Pkw-Fahrer, der unmittelbar zuvor auf die Autobahn gekommen war, übersah laut Polizei  beim Wechsel auf die Überholspur ein von hinten herannahendes Fahrzeug. Beim Zusammenstoß beider Fahrzeuge wurde niemand verletzt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen