zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

18. November 2017 | 13:26 Uhr

Neukloster: Drei Fahrzeuge beschädigt

vom

svz.de von
erstellt am 19.Jan.2015 | 15:46 Uhr

Am Montagmorgen ereignete sich auf der A 20 zwischen den Anschlussstellen Neukloster und Kröpelin  ein Unfall, bei dem drei Fahrzeuge beschädigt wurden. Ein Fahrer fuhr gegen 5.30  Uhr mit seinem Auto  auf einen vorausfahrenden Lkw auf, das Fahrzeug geriet ins Schleudern und kam auf dem Standstreifen zum Stehen. Ein anderer nachfolgender Laster stieß  gegen das Heck des verunglückten Autos. Bei dem Unfall verletzte sich der 41-Jährige leicht, er wurde ins Klinikum nach Wismar gebracht.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen