Neuenrode: Unfall wegen Sekundenschlaf

von
18. August 2015, 13:59 Uhr

Ein  60 Jahre alter Pkw-Fahrer befuhr am Montagabend  die B 5 von Neuenrode kommend in Richtung Redefin und kam in einer Linkskurve aufgrund von Sekundenschlaf mit dem Auto nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei wurde eine  Seitenschutzplanke beschädigt. Der Wagen  war nicht mehr fahrbereit. Der Sachschaden beträgt rund 400 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen