zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

25. November 2017 | 10:55 Uhr

Neubukow: Räuberischer Diebstahl eines Fahrrades

vom

svz.de von
erstellt am 09.Dez.2015 | 07:41 Uhr

Am Dienstag, den 08.12.2015, gegen 17:45 Uhr kam es zu einem räuberischen Diebstahl eines Fahrrades in Neubukow. Das abgestellte Fahrrad eines syrischen Asylbewerbers wurde durch vier Tatverdächtige vor der Norma-Filiale entwendet. Während der Absuche der näheren Umgebung stellte der  Eigentümer das entwendete Fahrrad mit den vier tatverdächtigen Personen in der näheren Umgebung fest.

Bei der Aufforderung zur Rückgabe des Fahrrades kam es zu einer Körperverletzung zum Nachteil des syrischen Asylbewerbers. Das Polizeihauptrevier Bad Doberan leitete umgehend Fahndungsmaßnahmen ein. Die vier tatverdächtigen Personen konnten wenig später durch die eintreffenden Polizeibeamten am Bahnhof in Neubukow angetroffen werden. Das Fahrrad wurde an den rechtmäßigen Inhaber zurückgegeben.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen in diesem Fall übernommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen