zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

18. November 2017 | 20:49 Uhr

Neubrandenburg: Zigarettenautomat gesprengt

vom

svz.de von
erstellt am 07.Dez.2015 | 07:55 Uhr

Heute gegen 00:53 Uhr stellte eine Anwohnerin einen zerstörten Zigarettenautomaten in Gresenhorst, Dorfstraße fest.

Die Anruferin sah noch eine männliche Person mit einem Fahrrad davonfahren. Im Rahmen sofortiger Fahndungsmaßnahmen konnte der Täter nicht mehr festgestellt werden. Der Zigarettenautomat wurde durch einen unbekannten Sprengsatz gewaltsam geöffnet. Die darin befindlichen Zigaretten lagen verstreut in unmittelbarer Nähe des Automaten. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 2.000,00 EUR. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Ribnitz-Damgarten unter Telefon 03821-8750, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen