zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

12. Dezember 2017 | 05:42 Uhr

Neubrandenburg: Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

vom

svz.de von
erstellt am 17.Jul.2015 | 10:08 Uhr

Heute Morgen um 01:00 Uhr befuhr der 26-Jährige mit seinem Pkw in Neubrandenburg die Bergstraße in Richtung der Neustrelitzer Straße. Auf Höhe der Hausnummer 6 bis 8 kam der Pkw nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Fahrradständer. Der Fahrer wurde nicht verletzt, am Pkw entstand Sachschaden. Der Alleininsasse des Pkw stieg aus und räumte ein beschädigtes Fahrrad zur Seite. Anschließend flüchtete er mit seinem Pkw weiter in Richtung der Neustrelitzer Straße. Dort konnte er auf Höhe Nummer 69 durch Zeugen gestoppt und bis zum Eintreffen der Polizei an der Weiterfahrt gehindert werden.

Ein noch vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab beim Fahrer einen Wert von 2,05 Promille. Daraufhin wurde er zur Blutprobenentnahme zum Polizeihauptrevier Neubrandenburg verbracht und sein Führerschein sichergestellt. Der entstanden Gesamtschaden beträgt ca. 5.200,00 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen