zur Navigation springen

Neubrandenburg: Täter nach wiederholter Sachbeschädigung auf frischer Tat gestellt

vom

svz.de von
erstellt am 25.Apr.2016 | 21:26 Uhr

Am 25.04.2016 um 18:13 Uhr meldete die Mitarbeiterin eines Fast Food Restaurants in der Stargarder Straße in Neubrandenburg, dass soeben eine männliche Person die dortige WC-Tür und einen WC-Sitz zerstört hat. Sie teilte der Polizei weiter  mit, dass diese Person dort bereits am Samstagabend randalierte und diese Tür beschädigte. Durch eine sehr gute Personenbeschreibung konnte der polizeibekannte 15-jährige Jugendliche nur fünf Minuten später auf Höhe des Eingangs des Polizeipräsidiums gestellt werden. Er gab die Taten zu und wurde anschließend seiner Mutter übergeben. Ihn erwarten zwei Strafanzeigen wegen Sachbeschädigung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen