Neubrandenburg: Motorradfahrer bei Unfall verletzt

svz.de von
28. Juli 2017, 07:36 Uhr

Ein 54-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Unfall in Neubrandenburg (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) schwer verletzt worden. Wie die Polizei weiter mitteilte, wurde er am Donnerstagabend auf einer Kreuzung von einem abbiegenden Auto umgefahren. Der Harley-Fahrer stürzte und kam ins Krankenhaus.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen