Neubrandenburg: Laubenbrand im Kleingartenverein "An der Tollense"

svz.de von
11. Juni 2016, 08:59 Uhr

Am 10.06.2016 gegen 23:30 Uhr wurde der Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg der Brand einer Gartenlaube im KGV "An der Tollense" in der Brinkstraße in Neubrandenburg gemeldet. Nach bisherigen Erkenntnissen bemerkte ein Mitglied des Kleingartenvereins gegen 23:30 Uhr einen hellen Lichtschein im Bereich der Gartenanlage. Bei einer weiteren Überprüfung stellte er eine Gartenlaube fest, die teilweise brannte. Daraufhin alarmierte der Zeuge umgehend die Feuerwehr. Bei der Anzeigenaufnahme konnte festgestellt werden, dass versucht wurde, an zwei benachbarten Gartenlauben ebenfalls Feuer zu legen. Zu Personenschäden kam es nicht. Angaben zur Höhe des entstandenen Sachschadens können zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht gemacht werden.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen