zur Navigation springen

Neubrandenburg: Fahrer übersieht Fußgängerin und verletzt sie schwer 

vom

svz.de von
erstellt am 06.Dez.2017 | 10:00 Uhr

Bei einem Unfall in Neubrandenburg ist eine 66 Jahre alte Fußgängerin schwer verletzt worden. Die Frau ging am Dienstag bei Grün über eine Straße und wurde von einem 28 Jahre alten Autofahrer übersehen und von dessen Wagen erfasst, wie die Polizei am Abend mitteilte. Die 66-Jährige kam in eine Klinik. Am Auto entstand ein Sachschaden von rund 2500 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen