Neubrandenburg: Einbrecher erleichtern Hausbesitzer im Schlaf um 80.000-Euro-Auto

von 17. September 2020, 13:29 Uhr

Einbrecher haben in Neubrandenburg einen rund 80 000 Euro teuren Wagen gestohlen, während die Eigentümer in der oberen Hausetage schliefen. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, waren die Täter in der Nacht zu Mittwoch gewaltsam in das Haus eingedrungen, stahlen einen Computer, Geldbörse und die Autoschlüssel. Dann seien sie mit dem vor dem Haus gep...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite