Neubrandenburg: Einbrecher erleichtern Hausbesitzer im Schlaf um 80.000-Euro-Auto

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
17. September 2020, 13:29 Uhr

Einbrecher haben in Neubrandenburg einen rund 80 000 Euro teuren Wagen gestohlen, während die Eigentümer in der oberen Hausetage schliefen. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, waren die Täter in der ...

Ebnrhrecie naheb ni uuNaenrbdegbrn enien nrdu 80 000 Eour ernuet Wnega noe,thsgel dhärwen eid iteeümErgn in red bnreoe atseaHuge e.felcshin ieW ied Pziloie ma genoDsrnta ,ttetlmeii wrnea edi eTrät in dre tahNc zu wMottcih talaswemg ni das Huas ,inerduggeenn astlenh nenei mroupe,Ct besöredlG dnu ied sllchtsüeuo.As nanD eisne ies tim dme ovr dem uHsa nkragteep touA heneoflg. rDe inretgeüEm abhe ned rtesluV ma hawMtigtctimto lgme.teed

Dei nhdungFa sie hbirse ergolfols eelg.iebnb

zur Startseite