Neubrandenburg: Draisine überrollt fünfjährigen Jungen

23-17738974.JPG

von
26. August 2015, 16:14 Uhr

Ein fünfjähriger Junge ist bei einem Unfall nahe Dargun von einer Draisine überrollt und schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der Junge mit seiner Familie auf der privat betriebenen Draisinenstrecke zwischen Dargun und Schorrentin unterwegs. Nachdem er nach hinten von der Draisine stürzte und auf das Gleis fiel, überrollte ihn eine kurz dahinter folgende zweite Draisine. Der Junge wurde schwer verletzt und kam ins Krankenhaus. Er sei nach ersten Erkenntnissen aber nicht lebensgefährlich verletzt, heißt es im Polizeibericht. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen