Neubrandenburg: Baum stürzt plötzlich auf Auto

von
08. August 2019, 10:30 Uhr

Ohne ersichtlichen Grund ist in Neubrandenburg ein Baum auf die Straße gestürzt und hat ein vorbeifahrendes Auto zerstört. Der Fahrer sei wie durch ein Wunder nur leicht verletzt worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Das Auto sei bei dem Unglück am Mittwoch jedoch so stark beschädigt worden, dass ein wirtschaftlicher Totalschaden eintrat. Ende Juli war in der Schweriner Freilichtbühne urplötzlich ein 18 Meter langer Ast von einem Baum auf einen Getränkewagen gestürzt und hatte 29 Menschen verletzt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen