Neubrandenburg: 18-Jährige schwer verunglückt - Autofahrer begeht Unfallflucht

svz.de von
29. Dezember 2016, 13:06 Uhr

Eine 18-jährige Autofahrerin ist bei Neubrandenburg offensichtlich wegen eines anderen Kraftfahrers schwer verunglückt. Nach Angaben der Polizei vom Donnerstag soll der Mann auf der alten B197 in Richtung Warlin eine Kurve geschnitten haben und auf der falschen Straßenseite gefahren sein. Die junge Frau habe noch versucht auszuweichen. Dabei sei ihr Auto auf eine Schutzplanke geraten und auf dem Dach zum Liegen gekommen. Der Unfallverursacher habe sich entfernt, ohne zu helfen. Die 18-Jährige sei nach etwa zehn Minuten von Passanten schwer verletzt aus dem Auto gezogen worden. Die Kriminalpolizei in Neubrandenburg ermittelt wegen des Verdachts der Unfallflucht und bittet um Zeugenhinweise.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen