Neu Kaliß: Violettfarbener BMW nach Unfall gesucht

svz.de von
19. März 2014, 20:54 Uhr

Im Zusammenhang mit einer Verkehrsunfallflucht in Neu Kaliß sucht die Kriminalpolizei Ludwigslust nun Zeugen des Vorfalls und bittet um Hinweise zu dem Pkw, der den Unfall verursacht hatte.

Der Unfall war am 3. März dieses Jahres, einem Montag, geschehen. Gegen 5 Uhr morgens war ein Pkw in Neu Kaliß in der Karl-Marx-Straße gegen die Steinmauer eines Privatgrundstücks gefahren. Dabei entstand  ein Sachschaden von rund 1000 Euro. Der Fahrer flüchtete samt Pkw unerkannt. Im Zuge der Ermittlungen konnte die Kriminalpolizei nun zweifelsfrei klären, dass es sich bei dem Fahrzeug um einen violettfarbenen BMW der 5er-Reihe handelt, der zwischen 1989 und 1996 gebaut worden war. Das Auto wurde den Ermittlungen der Polizei zufolge bei dem Unfall im rechten Frontbereich beschädigt, insbesondere an der Beleuchtungsanlage und am Stoßfänger.

Hinweise zu diesem Pkw nimmt die Polizei in Ludwigslust (Tel. 03874 4110) entgegen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen