zur Navigation springen

Drama auf der Elbe : Neu Darchau: Leichnam in Buhnenfeld geborgen

vom

Am Mittwoch wurde in den Mittagstunden der Leichnam eines Mannes in einem Buhnenfeld bei Schutschur, einem Ortsteil von Neu Darchau, gefunden.  Die Wahrscheinlichkeit, dass es sich um den seit Sonnabend nach einem Badeunfall vermissten 27-jährigen  aus Südkorea handelt, ist groß.  Umfangreiche Suchmaßnahmen mit Booten, Hubschrauber und Tauchern  hatten am 7. Mai  und  in den Folgetagen nicht zum Auffinden des Mannes geführt. Die weitere Identifizierung des Leichnams dauert an. Die Polizei geht von einem Unglücksfall aus.

zur Startseite

von
erstellt am 12.Mai.2016 | 15:51 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen