Neppermin: Auto prallt gegen Abschleppwagen

von
16. Juli 2019, 09:15 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall auf der Insel Usedom sind ein Abschleppfahrzeug und ein Auto demoliert worden. Wie ein Polizeisprecher am Dienstag erklärte, stieß eine 40-jährige Autofahrerin beim Abbiegen nahe Neppermin mit dem Abschleppwagen zusammen, weil sie dessen Fahrer die Vorfahrt auf der Bundesstraße 111 genommen hatte. Der Schaden wurde auf 120 000 Euro geschätzt.

Polizei und Anwohnern gelang es, die viel befahrene Straße schnell zu räumen, um noch größere Staus auf der Urlaubsinsel zu vermeiden.

Die Frau und der 18 Jahre alte Fahrer des anderen Fahrzeugs blieben äußerlich unverletzt. Auf Usedom kommt es in der Haupturlaubszeit immer wieder zu langen Staus, weil nur die Bundesstraßen 110 und im Süden die 111 zur Verfügung stehen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen