zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

17. Dezember 2017 | 14:56 Uhr

Nadrensee: Brand eines alten Stallgebäudes

vom

svz.de von
erstellt am 29.Feb.2016 | 08:45 Uhr

Gestern um 21:53 Uhr teilte die Rettungsleitstelle des Landkreises Vorpommern-Greifswald der Polizei mit, dass in Nadrensee in der dortigen Dorfstraße ein Gebäude neben einem Einfamilienhaus brennt. Bei Eintreffen der Polizei brannte das massive Stallgebäude bereits in voller Ausdehnung, so dass die offenen Flammen aus dem Dach hinaus schlugen.

Für das daneben befindliche und leerstehende Einfamilienhaus bestand jedoch keine Gefahr. Der betroffene Stall war nach derzeitigem Kenntnisstand ebenfalls leerstehend. Die Feuerwehren Pomellen, Wollin, Friedefeld, Storkow und Penkun waren mit 30 Kameraden bereits bei der Brandbekämpfung.

Das Grundstück, auf welchem sich der Stall befindet, ist nicht umfriedet und wird momentan nicht genutzt. Der Sachschaden wird zurzeit auf ca. 2.000 EUR geschätzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen