zur Navigation springen

Mühlen Eichsen: Polizei sucht 17-jährige Schülerin

vom

svz.de von
erstellt am 26.Nov.2013 | 08:04 Uhr

Sie war auf dem Weg zur Berufsschule in Zierow und kam dort nie an: Die Polizeidirektion Rostock sucht seit Montagabend die 17-Jährige Schülerin Marleen Onodi aus Mühlen Eichsen. Wie die Polizei gestern mitteilte, verließ die Vermisste am Montag mit ihrer Mutter gegen 5.50 Uhr die gemeinsame Wohnung. Bis gestern 18 Uhr fehlte von der Jugendlichen noch jede Spur. Laut Polizei brachte die Mutter ihre Tochter mit dem Auto zur Bushaltestelle. Von dort sollte die Jugendliche entweder um 6.06 Uhr oder um 6.10 Uhr mit dem Linienbus bis zur Haltestelle Lustgarten in Grevesmühlen fahren, um dann um 7.17 Uhr mit dem Bus nach Zierow zur Berufsschule zu gelangen. Sie kam nie an. Die Polizei hält es jetzt für möglich, dass die 17-Jährige sich in Schwerin aufhält.

Die Gesuchte ist etwa 150 cm groß, hat grün-blaue Augen und hellbraune kurze Haare, wobei der Pony schwarz abgesetzt ist. Sie hat ein scheinbares Alter von 15 Jahren. Bekleidet ist sie mit einer weißen Jacke, einer rosafarbenen Strickjacke sowie einer grünen Hose und schwarzen Stiefeletten. In Stresssituationen werden bei ihr nervöse Zuckungen im Gesicht erkennbar. Die Polizei beschreibt die Vermisste als orientiert und geistig normal entwickelt, jedoch kontaktscheu. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 038208-888 2222 bzw. in Gadebusch unter 03886-7220 entgegen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen