Mühlen Eichsen: Brandstifter zündet mehrere Autos an

von
14. Januar 2016, 10:57 Uhr

Ein unbekannter Täter verschüttete am Donnerstag gegen 01:00 Uhr Öl zwischen geparkten Autos vor einem Wohnhaus in Mühlen Eichsen. Dann entzündete er die Flüssigkeit. Das Feuer erfasste sofort zwei Kleintransporter und einen abgestellten PKW. An den drei Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Trotz des sofortigen Einsatzes der Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus Mühlen Eichens und Gadebusch griffen die Flammen auch auf einen weiteren PKW über und beschädigten das Fahrzeug.

Personen waren durch den Brand nicht gefährdet, jedoch entstand ein Gesamtschaden von mehreren zehntausend Euro. Die Wismarer Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen