zur Navigation springen

Mühlen Eichsen: Autofahrer flüchtet nach Unfall - Polizei findet ihn betrunken

vom

svz.de von
erstellt am 26.Mai.2015 | 13:54 Uhr

Nach einem Unfall zwischen Mühlen Eichsen und Gadebusch ist ein vermutlich betrunkener Autofahrer geflüchtet. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, fuhr der Mann am Montagabend auf der B 208 sehr auffällig und überholte ein Auto, das links abbiegen wollte. Beim Überholen kam er von der Fahrbahn ab und brach durch einen Grundstückszaun. Der Fahrer flüchtete weiter in Richtung Mühlen Eichsen. Da sich Zeugen sein Kennzeichen gemerkt hatten, suchten Polizeibeamte den Mann zu Hause auf. Der 56-Jährige gab den Unfall zu, behauptete aber, erst danach Alkohol getrunken zu haben. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,27 Promille. Der Mann erhielt Strafanzeigen wegen des Verdachts der Nötigung und der Trunkenheit im Straßenverkehr und wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen