zur Navigation springen

Moltzow: Verkehrsunfall durch Missachten der Vorfahrt

vom

svz.de von
erstellt am 13.Apr.2016 | 22:02 Uhr

Heute ereignete sich gegen 18:15 Uhr auf der B 108, Höhe der Ortslage Moltzow, ein Verkehrsunfall. Ein 28-jähriger LKW- Fahrer befuhr die B 108 aus Richtung Teterow kommend in Richtung Waren und beabsichtigte nach links in Richtung Moltzow abzubiegen. Ein 25-jähriger PKW- Fahrer befuhr die B 108 aus der entgegengesetzten Richtung. Der 22- jährige Fahrer eines landwirtschaftlichen Zuges befuhr die Dorfstraße in Moltzow und beabsichtigte auf die Bundesstraße in Richtung Waren aufzufahren.

Hierbei beachtete der Traktor-Fahrer nicht den Vorfahrtsberechtigten Fahrers des Mitsubishi Colt. Dieser versuchte auszuweichen, stieß jedoch zunächst seitlich gegen den Traktor und in der Folge gegen den bereits stehenden LKW MAN. Der 25-jährige Mann wurde zur vorsorglichen Untersuchung durch einen RTW in das Müritz- Klinikum Waren verbracht. Der Mitsubishi war durch den Unfall nicht mehr fahrbereit. Der Gesamtschaden beläuft sich auf geschätzte 10.000,- EUR.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen