Mölschow: Tödlicher Verkehrsunfall

von
08. Dezember 2019, 10:56 Uhr

In der Nacht vom 07.12.2019 auf den 08.12.2019 ereignete sich auf der K27 zwischen der Kreuzung Krumminer Tannen (B111) und Mölschow ein schwerer  Verkehrsunfall, bei dem ein 29-jähriger Mann tödliche Verletzungen erlitt. Gegen 00:25 Uhr wurde der Polizei eine leblose Person auf der Straße liegend gemeldet. Bisherigen Ermittlungen zufolge fuhr der 29-Jährige mit einem Kleinkraftrad über die K27 aus Richtung Bannemin kommend in Richtung Mölschow.

Vor dem dortigen Bahnübergang fuhr er verbotswidrig auf der Gegenfahrbahn, kam nach links von der Straße ab und kollidierte frontal mit einem Baum. Hierbei erlitt er schwerste Kopfverletzungen. Der sofort eingesetzte Notarzt konnte an der Unfallstelle nur noch den Tod des Mannes feststellen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen