Mit 2 Promille auf der A20 unterwegs

von
27. September 2018, 14:08 Uhr

Gegen 10:49 Uhr wurde heute Vormittag die Polizei auf die A20, Fahrtrichtung Rostock, gerufen. Ein roter Transporter fährt in Schlangenlinien. Die Beamten stellten das Auto im Straßenverkehr fest und eine Kontrolle erfolgte auf dem Parkplatz Mölenbarg. Der 60-jährige Fahrer führte eine Atemalkoholkontrolle durch. Mit 2,08 Promille muss er sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen