zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

11. Dezember 2017 | 10:56 Uhr

Mistorf: Falschfahrer stand unter Alkoholeinwirkung

vom

svz.de von
erstellt am 21.Apr.2017 | 15:25 Uhr

Am 21.04.2017 wurde gegen 11:30 Uhr auf dem landwirtschaftlichen Weg zwischen Bahnhof Mistorf und Goldwin ein PKW einer Kontrolle unterzogen. Grund der Kontrolle war das widerrechtliche Befahren dieses Weges.

Bei der Kontrolle stellten die Güstrower Polizisten fest, dass der Fahrer nach Alkohol roch. Eine durchgeführte Atemalkoholkontrolle ergab einen Wert von 1,22 Promille.

Gegen den Fahrzeugführer wurde eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr erstattet, eine Blutentnahme wurde durchgeführt und der Führerschein sichergestellt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen