Meyenburg: Jugendlicher fährt betrunken

svz.de von
28. August 2016, 16:20 Uhr

Ohne Führerschein  und mit 1,76 Promille Atemalkohol fuhr am Samstagabend ein  17-Jähriger mit einem Pkw eine Straße rauf und runter. Anwohner riefen die Polizei. Der Jugendliche wollte anscheinend seine Kumpel beeindrucken. Anzeigen wurden gefertigt und der Vater informiert.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen