Meyenburg: Hoher Sachschaden bei Unfall auf der A24

von
18. Juni 2015, 15:43 Uhr

Zu einem Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden kam es gestern Morgen gegen 8.20 Uhr. Ein 58-jähriger Pkw-Fahrer war mit seinem  Peugeot Auf der A24 zwischen zwischen den Anschlussstellen Meyenburg und Pritzwalk auf dem linken Fahrstreifen unterwegs. Offenbar übersah der Mann einen Mercedes-Lkw mit Anhänger, der ein anderes Fahrzeug überholte und deshalb ebenfalls auf der linken Spur unterwegs war. Der Pkw fuhr auf den Anhänger des Lastwagens auf, geriet dadurch  ins Schleudern und kam quer zur Fahrbahn auf dem rechten Fahrstreifen zum Stehen. Durch den Aufprall wurden Fahrzeugteile auf der gesamten Fahrbahn verteilt. Der Peugeot war nicht mehr fahrbereit und wurde durch einen Abschleppdienst geborgen. Der Anhänger wurde hinten links stark beschädigt, konnte aber bis zum nächsten Parkplatz gefahren werden, dort wurde er abgestellt. Der Gesamtsachschaden wird mit etwa 40.000 Euro beziffert. Verletzt wurde niemand.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen