zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

14. Dezember 2017 | 20:14 Uhr

Metelsdorf: Vom Lkw direkt ins Gefängnis

vom

svz.de von
erstellt am 27.Sep.2013 | 01:06 Uhr

Mitarbeiter der Autobahnpolizei haben am Freitagmorgen den Fahrer eines Sattelschleppers auf der Raststätte der A 20 „Bretthäger Wisch“ kontrolliert und dabei festgestellt, dass der Mann per Haftbefehl gesucht wurde. Bei der Überprüfung der Personalien des 33-Jährigen stellte sich heraus, dass er seine Haft nach einem rechtkräftigen Urteil nicht angetreten hatte. Durch die Polizei wurde der Mann umgehend zur JVA nach Bützow gebracht, wo er voraussichtlich seine siebenmonatige Freiheitsstrafe verbüßen wird. Das Speditionsunternehmen wurde über das abgestellte Fahrzeug informiert.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen