B392 zwischen Zölkow und Mestlin : Auto fängt plötzlich Feuer

1 von 2
Brand eines Pkw auf der Bundesstraße 392 zwischen Zölkow und Mestlin. Der Fahrer konnte sich unverletzt retten, die Freiwillige Feuerwehr Zölkow war im Einsatz. Foto: Michael-Günther Bölsche

Fahrer kann sich retten. Feuerwehr löscht Pkw-Brand

svz.de von
17. Juni 2017, 19:00 Uhr

Am Sonnabend brannte  gegen 14.50 Uhr auf der Bundesstraße 392 ein BMW. Elf Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Zölkow kamen zum Einsatz. „Das Fahrzeug stand voll in Flammen, da war nichts zu retten“, so der Einsatzleiter Dietmar Arendt. Während der Pkw komplett ausbrannte, konnte der Fahrer rechtzeitig und unverletzt sein Auto verlassen.

„Plötzlich ging der 3. Gang raus, ich konnte nicht mehr kuppeln und dann blieb mir nur noch übrig anzuhalten und raus…“, schildert der Fahrer das Geschehen. Eigentlich wollte er zur Erdbeerernte nach Stralendorf.

Die Bundesstraße musste zeitweise voll gesperrt werden. Eine Umleitung war über Groß Niendorf möglich. Der Sachschaden des älteren Fahrzeugs wird durch die Polizei auf 5000 Euro geschätzt

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen