Mesekenhagen: Auto kollidiert mit Leitplanke - Frau und drei Kinder schwer verletzt

svz.de von
30. Mai 2017, 08:30 Uhr

Eine Autofahrerin und ihre drei Kinder sind bei einem Unfall bei Mesekenhagen (Landkreis Vorpommern-Greifswald) schwer verletzt worden. Wie ein Polizeisprecher in Neubrandenburg am Dienstag sagte, entstand am Auto der 39 Jahre alten Frau aus Vorpommern am Montagabend Totalschaden. Die Autofahrerin war aus zunächst ungeklärter Ursache erst nach rechts von der Bundesstraße 105 in Richtung Stralsund abgekommen. Dann schleuderte der Wagen nach links gegen die Leitplanke, kippte auf die rechte Autoseite und schleuderte dann wieder nach rechts, wo er vor der Leitplanke zum Stehen kam.  Die Fahrerin und ihre 4, 11 und 15 Jahre alten Kinder kamen in ein Krankenhaus. Weitere Fahrzeuge wurden nicht in den Unfall verwickelt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen