zur Navigation springen

Mellenthin: 31-Jähriger schwer verletzt nach Autounfall

vom

Ein 31 Jahre alter Autofahrer ist bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 110 bei Mellenthin auf Usedom schwer verletzt worden. Der Mann war am Samstag in Richtung Görke unterwegs, als sein Wagen plötzlich nach rechts von der Fahrbahn abkam, wie die Polizei am Samstagabend mitteilte.

Das Auto habe sich daraufhin überschlagen und sei auf dem Dach liegen geblieben. Der 31-Jährige wurde schwer verletzt von einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden lag bei rund 7000 Euro.

zur Startseite

von
erstellt am 31.Jul.2016 | 08:45 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen