zur Navigation springen

Matzdorf: Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Motorradfahrer

vom

svz.de von
erstellt am 16.Sep.2017 | 16:48 Uhr

Heute gegen 13:00 Uhr ereignete sich in der Ortslage Matzdorf ein Verkehrsunfall, bei dem ein Kradfahrer schwer verletzt wurde. Ein 44-Jähriger aus dem Landkreis Bad Doberan befuhr mit seinem Ford die Landesstraße 282 und beabsichtigte in der Ortschaft Matzdorf nach links auf ein Grundstück aufzufahren. Dazu verringerte er seine Geschwindigkeit. Ein nachfolgender 43-jähriger Motorradfahrer aus Brandenburg bemerkte dies zu spät. Trotz einer eingeleiteten Gefahrenbremsung und einem Ausweichmanöver konnte er einen Zusammenstoß mit dem Ford nicht mehr verhindern. Der 43-Jährige fuhr mit seiner Ducati auf den Ford auf und stürzte. Dabei zog er sich schwere, jedoch nicht lebensbedrohliche Verletzungen zu und wurde mit dem Rettungswagen ins Klinikum Pasewalk eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 3.000,- Euro.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen