zur Navigation springen

Badeunfall in der Ostsee : Mann ertrinkt bei Heiligendamm

vom

43-Jähriger stirbt vor den Augen seiner Familie.

Vor den Augen seiner Familie ist am Montag bei Heiligendamm ein Mann in der Ostsee ertrunken. Wie die Polizei berichtete, habe sich der 43-Jährige im Wasser plötzlich nicht mehr bewegt. Rettungsschwimmer des DRK holten ihn an den gut gefüllten Strand. Alle Reanimierungsversuche seien jedoch gescheitert. Für die schockierte Familie des Verstorbenen sei die Betreuung durch einen Notfallseelsorger veranlasst worden.

zur Startseite

von
erstellt am 07.Aug.2017 | 17:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen