Malchow: Zigarettenautomat gesprengt

von
18. Mai 2020, 13:29 Uhr

Heute kurz nach 01:00 Uhr morgens hat ein Hinweisgeber der Polizei einen zerstörten Zigarettenautomaten auf Höhe des Biestorfer Wegs 6 in Malchow gemeldet. Die Beamten des Revieres Röbel stellten fest, dass der Automat gesprengt wurde. Beamte des Kriminaldauerdienstes wurden angefordert und haben Spuren am Tatort gesichert.

Eine konkrete Schadenssumme kann noch nicht benannt werden, da in Zusammenarbeit mit der geschädigten Firma unter anderem der mögliche Stehlschaden noch überprüft wird.

Gestern Abend haben die Revierbeamten während ihrer Streifenfahrt noch einen unbeschädigten Automaten festgestellt. Daher kann der Tatzeitraum auf die Zeit zwischen Sonntagabend, circa 22:30 Uhr, und heute, ca. 01:00 Uhr, eingegrenzt werden.

Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wendet sich bitte an die Einsatzleitstelle unter 0395/55822224, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder an jede andere Polizeidienststelle.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen