zur Navigation springen

Malchow: Rentnerin angefahren und lebensbedrohlich verletzt

vom

svz.de von
erstellt am 04.Sep.2016 | 16:23 Uhr

Eine 84 Jahre alte Frau ist in Malchow (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) angefahren und lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatte ein Autofahrer die Frau mit ihrem Rollator beim Rückwärtsfahren übersehen und gerammt. Der 28 Jahre alte Autofahrer hatte in einer Einbahnstraße versucht, rückwärts um einen abgestellten Anhänger herumzufahren und in eine Einfahrt zu gelangen. Die Rentnerin erlitt durch den Sturz unter anderem Kopfverletzungen und kam in eine Unfallklinik ins benachbarte Plau am See.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen