zur Navigation springen

Malchow: Kind unsittlich berührt - Frau sorgt für Festnahme 

vom

svz.de von
erstellt am 21.Sep.2017 | 16:30 Uhr

Nach der unsittlichen Berührung eines Kindes hat eine aufmerksame Frau in Malchow (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) zur Ergreifung des mutmaßlichen Täters entscheidend beigetragen. Die Frau hatte am Mittwoch beobachtet, wie der 53-Jährige ein Kind in eine Hofeinfahrt gelockt hatte, wie die Polizei am Donnerstag in Neubrandenburg mitteilte. Als der Mann demnach den Achtjährigen unsittlich berührte, ging die Frau dazwischen. Der Täter flüchtete zunächst, wurde aber aufgrund der genauen Personenbeschreibung kurz danach festgenommen.

Bei ihm seien 1,9 Promille gemessen worden, teilte die Polizei mit. Er sei auf Weisung der Staatsanwaltschaft wieder auf freien fuß gesetzt worden. Gegen ihn werde wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs Minderjähriger ermittelt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen