Malchow: Einbruch in einen Bootsschuppen

svz.de von
16. Mai 2019, 12:05 Uhr

Am Mittwoch meldete ein Geschädigter der Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg einen Einbruch in die Bootsschuppenanlage Zum Recken in Malchow zwischen dem Malchower See und dem Petersdorfer See. Nach bisherigem Ermittlungsstand drangen unbekannte Täter gewaltsam in einen Bootsschuppen der Anlage ein.

Die Täter entwendeten:

  • einen fünf PS starken Bootsmotor der Marke Tohatsu
  • Spanngurte
  • einen gefüllten 20-Liter-Benzinkanister
  • einen Akkuschrauber der Marke Makita
  • einen Werkzeugkoffer
  • ein Fernglas

Bei zwei benachbarten Schuppen stellten die Beamten ebenfalls Beschädigungen an den Zugangstüren fest. Ein Eindringen in die benachbarten Schuppen ist den Tätern nicht gelungen. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro.

Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Bootsschuppenanlage bemerkt haben, melden sich bitte bei der Polizei in Röbel unter 039931- 848 0.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen