Malchow: Diebstahl von mehr als 1.500 Liter Diesel von einem Firmengelände

von
20. September 2019, 14:35 Uhr

In der Nacht vom 18. September zum 19.September ist zu einem Einbruchsdiebstahl auf einem Firmengelände in Malchow gekommen. Nach bisherigen Erkenntnissen haben sich bislang unbekannte Täter gewaltsam auf das umfriedete Firmengelände in der Karower Chaussee begeben und anschließend aus vier Lastkraftwagen und einem Radlader mehr als 1.500 Liter Diesel entwendet.

Zudem versuchten die Täter die Fahrerkabine eines Lastkraftwagens aufzuhebeln und entwendeten von einem anderen Lastkraftwagen die 12 Volt Batterie. Der entstandene Schaden wird auf ca. 14.000 Euro geschätzt.

Die Beamten des Kriminaldauerdienstes Neubrandenburg waren zur Spurensicherung im Einsatz. Die Ermittlungen wegen des Einbruchsdiebstahls wurden in der Kriminalkommissariatsaußenstelle Röbel aufgenommen.

Zeugen, die auffällige Personen- oder Fahrzeugbewegungen wahrgenommen oder andere sachliche Hinweise zum Diebstahl geben können, melden sich bitte bei der Polizei in Röbel unter 039931-848 224.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen