Malchin: Strohpresse fängt Feuer

von
08. Juli 2018, 11:14 Uhr

Am Samstag gegen 10:35 Uhr wurde der Einsatzleitstelle des PP Neubrandenburg eine größere Rauchentwicklung auf dem Acker zwischen Malchin und Leuschentin gemeldet. Als Ursache für die Rauchentwicklung wurde eine Strohpresse festgestellt, die während der Erntearbeiten in Brand geraten war. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand wird davon ausgegangen, dass die anhaltende Trockenheit und die hohen Temperaturen, die während der Arbeit im Inneren der Maschine entstehen, zur Selbstentzündung der Strohpresse geführt haben. Die Maschine wurde durch den Brand vollständig zerstört. Der entstandene Sachschaden wird derzeit auf ca.  25.000,00 EUR geschätzt. Personen kamen bei dem Sachverhalt nicht zu Schaden.

Durch den Einsatz der Freiwilligen Feuerwehren aus Malchin und Kummerow, die mit 15 Kameraden und 3 Fahrzeugen vor Ort waren, konnte der Brand gelöscht und eine Ausweitung desselben verhindert werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen