Malchin: Kradfahrer bei Unfall schwer verletzt

svz.de von
21. Juli 2015, 07:46 Uhr

Am Montag gegen 19:20 Uhr kam es auf der L273 zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein 52-jähriger Kradfahrer fuhr mit seinem Motorrad aus Richtung Reinberg kommend in Richtung Altentreptow. Auf Höhe des Stadtwald Altentreptow, in einer leichten Linkskurve, kam der Fahrer mit seinem Krad aus ungeklärten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Straßenbaum. Das Krad rutschte auf die Gegenfahrbahn, während der Fahrer erst nach 19 m im angrenzenden Kornfeld zum Liegen kam. Der Kradfahrer wurde schwer verletzt und nach notärztlicher Versorgung ins Klinikum Neubrandenburg gebracht. Der Sachschaden beträgt ca. 6100,- EURO.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen