Malchin: 28-Jähriger überfährt Stromkasten mit Traktor

von
07. November 2015, 14:34 Uhr

Ein 28-jähriger Traktorfahrer ist am Samstagmorgen in Malchin gegen einen Stromverteiler gefahren und hat sich schwer verletzt. In Malchin kam es kurz darauf zu größeren Stromausfällen.

Eine Mitarbeiterin des Energieversorgers Eon Edis sprach von einer Großstörung. Mehrere Teile von Malchin seien ohne Strom. Ob dies mit dem Traktorunfall zusammenhing, war nach Polizeiangaben zunächst unklar. Erste Meldungen über einen Stromausfall seien gegen Mittag eingegangen. Der Unfall hatte sich um 9.45 Uhr ereignet.

Der Mann sei mit seinem Traktor kurz hinter einem Bahnübergang von der Straße abgekommen und gegen einen Stromverteilerkasten gefahren, berichtete die Polizei am Samstag. Er wurde mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus gebracht.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen