Mähdrescherbrand in Boldekow

von
28. Juni 2018, 08:20 Uhr

Am 27.06.2018, gegen 18:35 Uhr, informierte die Rettungsleitstelle des Landkreises Vorpommern Greifswald die Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg über den Brand eines Mähdreschers auf einem Feld an der Bundesstraße 197 bei Boldekow.

Die Erntemaschine war während der Arbeiten auf dem Feld in Brand geraten. Zum Einsatz kamen die Feuerwehren aus Boldekow, Sanow, Putzar, Wusseken und Zinzow mit insgesamt 29 Kameraden. Diese löschten das Feuer umgehen und verhinderten gleichzeitig die Ausbreitung auf das umliegende Feld. Die Einsatzleitung der Feuerwehr geht von einem technischen Defekt als Ursache für den Brand aus. Der entstandene Gesamtschaden wird auf 40.000 Euro geschätzt. Personen wurden nicht verletzt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen