zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

20. November 2017 | 20:11 Uhr

Lützow: Wagen landete im Graben

vom

svz.de von
erstellt am 20.Feb.2017 | 14:35 Uhr

Alkohol am Steuer war vermutlich die Ursache eines Unfalls, der sich am Montag gegen 3.20 Uhr zwischen Klein Welzin und Lützow ereignete: Ein Autofahrer verlor in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das rutschte von der Straße und überschlug sich. Die beiden Insassen kletterten aus dem Wagen und gingen zu Fuß in Richtung Lützow. Das alles bekam ein Augenzeuge mit, so dass die Polizei die Männer in Lützow stellen konnte. Da der Verdacht bestand, dass der Fahrer zuvor getrunken hatte, ließen die Beamten ihn einen Alkoholtest machen. Der 46-Jährige wurde beim Unfall zudem verletzt, daher er anschließend ins Krankenhaus nach Schwerin. Seinen Führerschein musste er aber abgeben. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste geborgen werden.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen