Lützow: Mit 2,09 Promille am Steuer erwischt

von
02. März 2015, 14:42 Uhr

Polizisten des Gadebuscher Reviers stoppten am Sonntagmorgen in Lützow einen 41-Jährigen. Der VW-Fahrer reagierte weder auf die Anhaltezeichen am Funkwagen noch auf Blaulicht und Martinshorn. Auf Höhe des Penny-Marktes hielt der Mann dann an. Er  gab den Beamten gegenüber sofort zu, dass er betrunken sei. Ein Atemalkoholtest  zeigte einen Wert von 2,09 Promille.  Der Führerschein des 41-Jährigen wurde beschlagnahmt und die Weiterfahrt untersagt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen