Lüneburg: Halloween nicht übertreiben

svz.de von
29. Oktober 2014, 14:50 Uhr

Halloween steht vor der Tür. Am Freitag,  31. Oktober, werden wieder viele Kinder gruselig maskiert durch die Straßen ziehen und die Bewohner mit „Süßes oder Saures“ vor die Wahl eines Streiches stellen. Die Polizei appelliert an die Kinder, die Scherze nicht zu übertreiben. „Nicht alles, was Geistern Spaß macht, ist auch erlaubt und kann mitunter ein juristisches Nachspiel haben. Die Polizei wird deshalb in der Halloween-Nacht vermehrt unterwegs sein und dem Treiben gegebenenfalls  Einhalt gebieten.“

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen