Lühburg: Mähdrescher ausgebrannt

svz.de von
30. August 2017, 18:45 Uhr

Beim Brand eines Mähdreschers bei Lühburg im Landkreis Rostock ist am Mittwoch ein Schaden von rund 250 000 Euro entstanden. Die Feuerwehr gehe von einem technischen Defekt als Ursache aus, teilte die Polizei am Abend mit. Obwohl die Feuerwehr mit 18 Einsatzkräften ausrückte, wurde der Mähdrescher komplett zerstört.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen