Lüdersdorf: Diebe erbeuten Radlader, Mopeds und Motoren

svz.de von
22. Mai 2017, 15:35 Uhr

Ein Gartenbauunternhmen ist in Lüdersdorf das Ziel von Kriminellen geworden. Dort stahlen die bislang unbekannten Täter einen orange-farbigen Radlader Ahlmann samt Schaufel. Dieser wurde durch die Täter über eine angrenzende Grasfläche bis zur Umgehungsstraße und von dort in unbekannte Richtung weggefahren. Das teilte die Polizei gestern mit. Nach deren Angaben waren die Kriminellen zwischen dem 18. und 20. Mai in das Lüdersdorfer Firmengrundstück eingebrochen. Dort  brachen sie einen Werkstattcontainer auf,  zwei weitere   wurden durchsucht. Neben einer Kettensäge aus dem Werkstattcontainer entwendeten die Täter auch den Radlader.  

Auch in Herren Steinfeld waren Einbrecher am Werk. Dort öffneten sie  gewaltsam die Holztür einer Garage, die  sich wenige Hundert Meter von Herren Steinfeld in Richtung Warnitz befindet Die Täter stahlen unter anderem  zwei Mopeds der Marke Simson  in Grün und in Rot  sowie drei Motoren für diese. Eine kriminaltechnische Untersuchung des Tatortes erfolgte  am Freitag durch Kriminaltechniker aus Gadebusch. Das Ergebnis der Spurenauswertung steht noch aus.

Sachdienliche Hinweise zu den Taten nehmen das Polizeirevier Gadebusch unter Tel. 03886/7220 oder das  Polizeirevier Grevesmühlen unter  03881/7200   entgegen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen